„Sizilianische Gepflogenheiten“ Krimidinner

Plane das Event mit deinen Freunden:

Für frischen Wind beim Trendthema Krimidinner für Zuhause sorgt der Cocolino Spieleverlag.

Denn mit „Sizilianische Gepflogenheiten“ hat der Verlag ein abendfüllendes Krimidinner für Zuhause für 11 bis 20 Personen herausgebracht – ein Novum.

Krimidinner Sizilianische Gepflogenheiten Überblick

Die bisher erhältlichen Spieleboxen für Krimidinner zum Selber machen richteten sich vornehmlich an entweder nur 4 Personen oder 6 bis 8 Personen, allerhöchstens 10 – nicht mehr.

Wer eine Krimidinner-Party mit über 11 und bis zu 20 Menschen daheim feiern wollte, wurde im Dunkeln gelassen – bisher.

Leckeres Essen & Krimi-Spaß mit einer großen Gruppe – bei „sizilianische Gepflogenheiten“ möglich

Krimidinner ZeichnungDoch damit ist jetzt Schluss: Nun gibt es endlich zwei Spiele aus dem Cocolino Verlag, die sich beide mit einer derart großen Gruppe spielen lassen. Sie sind sogar extra für solche Szenarios mit bis zu 20 Gästen kreiert wurden.

„Sizilianische Gepflogenheiten“ heißt das beliebte Krimidinner für 11 bis 20 Personen, das wir Ihnen hier einmal etwas genauer vorstellen möchten.

Haben Sie vor, mit einer größeren Gruppe daheim oder in einer angemieteten Location auf eigene Faust eine Mischung aus Krimi-Knobel-Spaß und leckerem Essen zu zaubern, dann kommt dieses Spiel für Sie in Frage.

Kurzform: Sizilianische Gepflogenheiten

In diesem Krimidinner für Zuhause reisen Sie in eine andere Zeit zurück:

Im Sizilien der 50er Jahre, einer Welt voller Korruption und Mafiosi, finden Sie sich plötzlich vor – gemeinsam mit 10-20 anderen Gästen.

Ein innovatives Spielkonzept – endlich mit bis zu 20 Personen ein Krimidinner daheim erleben

Es gibt zwei Ausführungen des Spiels, eine für 11 bis 15 Personen und eine für 16 bis 20 Personen. Beide Ausführungen haben aber im Wesentlichen das gleiche Prinzip.

„Sizilianische Gepflogenheiten“ funktioniert anders als klassische Krimidinner für Zuhause: Anstatt im klassischen Setting, wo 6 bis 8 Menschen um einen Tisch herum sitzen, speisen und diskutieren, ist das Konzept hier folgendes:

Statt einer großen gibt es viele Kleingruppen, in denen sich die Gäste an diesem Abend begegnen, kennenlernen – und schließlich versuchen, den Mörder zu entlarven.

Natürlich darf ein leckeres Dinner an diesem Abend auch nicht fehlen.

Sizilianische Gepflogenheiten Krimidinner Charaktere

Worum geht es im Krimidinner „Sizilianische Gepflogenheiten“?

Der Klappentext der digitalen Spielebox von „Sizilianische Gepflogenheiten“ verspricht Spannung und einen tollen Abend. Wir zitieren:

Mit der Rückkehr des Friedens in Sizilien tauchen im verträumten Ort Corleone die altbekannten Gesichter der einflussreichen Mafiafamilien wieder auf, denn es ist höchste Zeit, das profitable Geschäft mit Waffen, Drogen und Schutzgelderpressungen neu aufzubauen. Neben den alt eingesessenen Mafiosi wittern aufstrebende Familien Morgenluft und hoffen, durch gut geölte Beziehungen in die Politik und noch besser geölte Maschinenpistolen neuen Einfluss zu gewinnen. Und so treffen auf der Geburtstagsfeier der Wirtin Maria im Restaurant „Valle di Templi“ eine bunte Mischung aus rücksichtslosen Mafiosi und einflussreichen Gästen zusammen, von denen nicht wenige den ein oder anderen Gast am liebsten mit einem Zementblock am Bein im Meer versenken würde…

Neben köstlichem (italienischem) Essen steht an diesem Abend darum auch ein Mord auf der Speisekarte und sowohl Täter als auch Opfer befinden sich unter den anwesenden Gästen. Niemand kann an diesem Abend sicher sein, lebendig nach Hause zu gehen, aber jeder wird die Chance bekommen, den Fall zu lösen.“

Plane das Event mit deinen Freunden: