Tod im London Express (6-8 Personen)

“Tod im London Express” lautet der Name von einem weiteren tollen Krimidinner-Spiel aus der Reihe “Mörderische Dinnerparty“. 

“Tod im London Express” lässt sich an einem Abend spielen mit 6 bis 8 Personen. Worum es geht und was ihr wissen müsst, das verraten wir euch alles in diesem Text!

Tot im London Express

“Tot im London Express” Krimidinner von Mörderische Dinnerparty

  • 6-8 Spieler
  • ab 16 Jahren
  • Blaubart Verlag
  • Reihe Mörderische Dinnerparty
Sale

Was ist alles in der Spiele-Box drin?

  • 1 Party-Planer zum Spielablauf mit Tipps für die Gestaltung des Abends,
  • Menü- und Musikvorschlägen;
  • 8 Rollenbücher für die Gäste mit Dialogen,
  • Indizien und cleveren Spielstrategien;
  • 8 Einladungen mit Charakterbeschreibungen und Kostümierungsvorschlägen;
  • 8 geheime Hinweise mit überraschenden Enthüllungen und mysteriösen Indizien;
  • 8 Tischkarten;
  • 1 Hörspiel-CD mit Hinweisen für die Mörderjagd und der Lösung des Mordfalls (MP3 per Download-Link).

Wovon handelt unser Krimidinner?

Großbritannien im Januar 1936.

Das ganze Commonwealth ist in heller Aufregung, da in dieser Woche Edward VIII den britischen Thron besteigen soll. Auf dem Weg in die Hauptstadt ist auch der Nachtexpress aus dem schottischen Edinburgh. Einige der Mitreisenden haben sich aufgemacht, um der Krönungszeremonie beizuwohnen.

Doch die Reise nimmt eine unerwartete Wendung: Als der Zug wegen eines umgestürzten Baumes stoppen muss, findet man den Schaffner mausetot in seinem Abteil – mit einer Kugel im Schädel. Schnell ist klar: Einer der Reisenden der 1. Klasse muss der Täter sein…

Was gibt es für Rollen?

  • Gräfin Zobel,
  • Chantal du Chambre,
  • Richard “Nennen Sie mich Dickie” Pulpwriter,
  • Pater McBrown,
  • Marlene Drillich,
  • Oberst McPomm,
  • Lady Margaret McPomm und
  • Lord Winterbottom

Ein Ausschnitt aus der zugehörigen CD:

Wo kann ich das Krimidinner denn kaufen?

Sale